Für Marcel Siem ist die Siegprämie von 236.000 Euro bei dem zur Europa Tour zählenden Golf-Turnier in Westaustraliens Hauptstadt Perth endgültig außer Reichweite gerückt.

Der Ratinger enttäuschte am dritten Tag auf der Par-72-Anlage des Vines Resort and Country Clubs mit 73 Schlägen.

Mit ingesamt 214 (72+69+73) Schlägen belegt Siem nur den 63. Platz, ist aber bei seinem fünften Saisonstart immerhin zum dritten Mal im Preisgeld. Die Führung bei den mit 1,41 Millionen Euro dotierten Classics teilen sich die Engländer Ross McGowan und John Bickerton mit je 202 Schlägen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel