Beim zur US-Tour gehörenden Turnier in Rio Grande auf Puerto Rico teilen sich die Australier Jason Day und Matthew Jones mit 134 Schlägen nach dem zweiten Durchgang die Führung. Auf Rang drei lauert einen Schlag zurück US-Profi Bart Bryant.

Alexander Cejka teilt sich nach einer 68 zum Auftakt und einer 69 auf dem Par-72-Kurs bei dem mit 3,5 Mio. US-Dollar dotierten Turnier den 8. Platz mit den US-Spielern Ronnie Black, Derek Lamely und Troy Matteson, die alle 137 auf der Scorecard haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel