Abgeschlagen geht Superstar Tiger Woods auf die Schlussrunde der World Golf Championship in Miami. Beim 2. Turnier nach seinem Comeback hat der US-Golfer als 19. mit 209 Schlägen 9 Schläge Rückstand auf das mit je 200 Versuchen schlaggleiche US-Führungs-Duo Phil Mickelson und Nick Watney.

"Ich habe den Ball heute sehr gut kontrolliert, das hat Spaß gemacht", war Woods nach einer 68er-Runde auf dem Par-72-Platz zufrieden.

Martin Kaymer, mit Woods nach der 2. Runde gleichauf, verbesserte sich mit einer 70 um 5 Plätze auf Rang 30.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel