US-Profi Tiger Woods bleibt mit 9,83 Durchschnittspunkten Nummer 1 der Weltrangliste vor seinem Landsmann Phil Mickelson mit 8,37 und dem Spanier Sergio Garcia mit 7,28 Durchschnittspunkten.

Bester deutscher Spieler ist Martin Kaymer, der mit 3,40 Durchschnittspunkten Platz 20 behauptete.

Von Rang 267 auf 270. fiel Alex Cejka zurück. Marcel Siem verlor auf Rang 354. einen Platz zur Vorwoche. Bernhard Langer büßte 11 Plätze ein und liegt auf Rang 404.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel