vergrößernverkleinern
Tiger Woods hat bislang 14 Major-Turniere gewonnen © getty

Superstar Tiger Woods darf nach elfwöchiger Verletzungspause und dem Verlust der Weltranglistenführung auf eine Rückkehr bei der British Open hoffen.

"Tiger macht kontinuierlich Fortschritte. Er fühlt sich jeden Tag besser und kann mit dem Driver wieder voll durchschwingen", teilte sein Agent Mark Steinberg mit.

Tiger Woods war Ende März am Rücken operiert worden und hat seitdem bereits zwei Major-Turniere verpasst: das US Masters im April und die US Open, die in seiner Abwesenheit als erster Deutscher Martin Kaymer gewann (BERICHT: Comeback-König mit Herz).

In der Weltrangliste fiel Woods auf Platz vier zurück.

Der 38 Jahre alte Woods hat bereits 14 Major-Siege auf seinem Konto.

Die British Open findet vom 19. bis 22. Juli im englischen Hoylake bei Liverpool statt. Im Royal Liverpool Golf Club hatte Woods 2006 triumphiert.

Hier gibt es alles zum Golf

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel