vergrößernverkleinern
James Heath hat mit einem Schlag einen Sportwagen gewonnen © getty

Dieser Volltreffer hat sich für den englischen Golfprofi James Heath gelohnt.

Dem 31-Jährigen gelang am Schlusstag der BMW Open in Pulheim am 16. Loch ein Hole-in-One.

Dafür durfte sich Heath über einen Sportwagen im Wert von rund 140.000 Euro.

Zum Vergleich: In bislang 13 Saisonturnieren kam der Brite auf ein Gesamt-Preisgeld von 30.400 Euro.

Hier gibt es alles zum Golf

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel