Tiger Woods kämpft für Olympia. Der 33-Jährige führt die Initiative von 18 Weltklasse-Golfern an, die sich für die Aufnahme ihrer Sportart ins Olympia-Programm für 2016 engagieren.

Woods und seine Mitstreiter verschicken 32-seitige Informations-Broschüren mit persönlichen Schreiben an die Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ihrer Länder. Weitere 75 IOC-Mitglieder anderer Länder wurden von US-Altstar Jack Nicklaus und Schwedens Vorzeige-Proette Annika Sörenstam angesprochen.

Golf war zuletzt 2004 in St. Louis olympisch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel