Bei der zur Europa-Tour zählenden "Südkorea Championship" auf Jeju Island teilen sich nach der Auftaktrunde auf dem Par-72-Platz der Neuseeländer Mark Brown und Gonzalo Fernandez-Castano aus Spanien mit je 65 Schlägen die Führung.

Rang drei teielen sich einen Schlag zurück der Niederländer Robert-Jan Derksen, Thongchai Jaidee aus Thailand und Lokalmatador Kang Kyung-nam.

Deutsche Profis sind bei dem mit 2,1 Millionen Euro dotierten Wettbewerb nicht am Abschlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel