vergrößernverkleinern
Michael Kraus wurde bei der EM mit dem DHB-Team nur Zehnter © getty

Der DHB-Kapitän ist sich nach Sport1.de-Informationen mit den Hanseaten einig. Petkovic will ihn zurück nach Schwaben lotsen.

Von Anett Sattler und Rainer Nachtwey

München/Innsbruck - In der Handball-Bundesliga bahnt sich ein spektakulärer Transfer an: Nach Informationen von Sport1.de steht Nationalmannschaftskapitän Michael Kraus vor einem Wechsel vom TBV Lemgo zum HSV Hamburg.

Einen Vertrag hat der Rückraum-Mitte-Akteur wohl noch nicht unterschrieben, allerdings sind sich Klub und Spieler offenbar so gut wie einig.

Der Transfer soll vor der kommenden Saison stattfinden (DATENCENTER: Spielplan des TBV Lemgo).

Abschied angekündigt

Kraus hatte erst im August seinen Vertrag bei den Ostwestfalen bis 2012 verlängert, im November aber bereits einen Abschied angedeutet.

"Es schmerzt, dass wir in der Champions League nicht dabei sind. Wenn es am Ende wieder nicht reicht, wird man sich sicher zusammensetzen und alle Möglichkeiten ausdiskutieren müssen", sagte der Kapitän der Nationalmannschaft damals.

Sein Anspruch als Mannschaftsführer müsse es sein, in der Champions League zu spielen.

"Das werde ich mir nicht nehmen lassen", hatte er damals im "Mannheimer Morgen" kund getan (Kraus schließt Abschied aus Lemgo nicht aus).

Fitzek: "Kein Bedarf"

An der Elbe gibt man sich zurückhaltend.

"Kraus ist ein interessanter Spieler. Aber es hat keine Gespräche gegeben. Er ist momentan kein Thema für uns. Wir haben auf dieser Position keinen Bedarf", sagte Christian Fitzek, sportlicher Leiter der Hamburger am Dienstag.

Petkovic: "Er braucht einen Neuanfang"

Velimir Petkovic von Frisch Auf Göppingen hat seinem ehemaligen Spieler derweil zu einem Vereinswechsel geraten.

"Mimi muss in erster Linie sein Umfeld wechseln. Er fühlt sich beim TBV Lemgo nicht wohl, deshalb braucht er einen Neuanfang", sagte Petkovic in einem Interview der "Stuttgarter Nachrichten".

Kraus hatte zuletzt als Kapitän und Führungsspieler der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Österreich enttäuscht. "Das beste für ihn wäre eine Rückkehr zu Frisch Auf", meinte Petkovic.

Auch mit den Rhein-Neckar Löwen wird Kraus in Verbindung gebracht

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel