vergrößernverkleinern
Andrej Klimovets (l.) erzielte zwei Tore für die Rhein-Neckar-Löwen © getty

Die Löwen setzen sich im Kampf um die internationalen Plätze bei Großwallstadt durch. Die Entscheidung fällt drei Sekunden vor Ende.

Aschaffenburg - Die Rhein-Neckar Löwen haben im Kampf um die Europapokalplätze einen wichtigen Auswärtssieg gefeiert.

Beim direkten Konkurrenten TV Großwallstadt siegten die Löwen 28:27 (16:14) und fügten den Gastgebern die erste Niederlage in diesem Jahr zu.

Uwe Gensheimer erzielte wenige Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer für die Gäste, die mit 29:15 Punkten auf den fünften Platz vorrückten. (Stenogramme: 22. Spieltag) (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Großwallstadt jetzt Achter

Großwallstadt, das in der zweiten Halbzeit lange dank großartiger Paraden von Keeper Mattias Andersson geführt hatte und den möglichen Sieg dennoch aus der Hand gab, liegt mit 27:17 Punkten auf Platz acht.

Das Spiel im Stenogramm:

TV Großwallstadt - Rhein-Neckar Löwen 27:18 (14:16)Tore: Tiedtke (8), Kunz (5/3), Kneer (5), Weinhold (4), Spatz (3), Köhrmann (1), Szücs (1) für Großwallstadt Gensheimer (8/6), Stefansson (7), Bielecki (4), Groetzki (3), Klimovets (2), Gudjonsson (2), Harbok (2) für die Löwen Zuschauer: 4.000

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel