vergrößernverkleinern
Bjarte Hakon Myrhol ist gelernter Physiotherapeut © getty

Gegen Göppingen müssen die Löwen unbedingt siegen, damit die theoretischen Chancen auf die Champions League am Leben bleiben.

Von Benjamin Bauer

München - Die Enttäuschung der Rhein-Neckar Löwen nach der Schlappe bei der SG Flensburg-Handewitt war groß. Mit der 25:32-Niederlage rückte der dritte Tabellenplatz und damit die Champions League (DATENCENTER: Die Tabelle) in weite Ferne.

"Unsere Angriffsleistung war katastrophal", konstatierte Löwen-Coach Ola Lindgren nach der Niederlage vor 6300 Zuschauern in der ausverkauften Campushalle.

Ein Sieg ist Pflicht

Doch viel Zeit, die Pleite aufzuarbeiten, bleibt den Badenern nicht. Bereits gegen Frisch Auf Göppingen (ab 18.55 im LIVESTREAM und LIVESCORES) gilt es, wenigstens die theoretischen Chancen auf die Champions League am Leben zu erhalten.

"Für uns zählt nur ein Sieg", sagt Löwen-Kreisläufer Bjarte Myrhol vor dem baden-württembergischen Duell.

Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht den Erfolgsdruck der Löwen. Mit einem Sieg würde man an Kontrahent Göppingen vorbeiziehen und würde den Druck auf die Flensburger, die in Dormagen antreten (ab 20.15 LIVESCORES), aufrecht erhalten.

"Auswärtsspiel" für Löwen

Die Göppinger indes verfolgen dasselbe Ziel. Überraschend rangiert die Mannschaft von Velimir Petkovic nur zwei Zähler hinter Flensburg und hofft auf einen Sieg in Karlsruhe, wohin die Rhein-Neckar Löwen aufgrund der Eishockey-WM ausweichen müssen.

Auch im Tabellenkeller ist der Kampf um den vielzitierten letzten Strohhalm entbrannt. Für Minden geht es gegen Hannover-Burgdorf (ab 20.25 Uhr im LIVESTREAM) schon um Alles oder Nichts.

Das Team von Ulf Schefvert liegt vier Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück und muss bei einer Niederlage dem Abstieg ernsthaft ins Auge blicken.

Auch die Konkurrenten im Abstiegskampf sind im Einsatz: Melsungen misst sich mit dem SC Magdeburg, Balingen empfängt Düsseldorf, und Dormagen trifft im Heimspiel auf Flensburg-Handewitt (ab 20.15 Uhr LIVESCORES)

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel