vergrößernverkleinern
Uwe Gensheimer spielt seit 2003 bei den Rhein-Neckar Löwen © getty

Dem Tabellen-Vierten gelingt ein Kantersieg in Magdeburg. Trotzdem glaubt Gensheimer bei SPORT1 nicht mehr an Platz drei.

München - Die Rhein-Neckar Löwen geben im Kampf um den dritten Platz in der Bundesliga nicht auf.

Im Auswärtsspiel beim SC Magdeburg kamen die Löwen zu einem ungefährdeten 35:24-Sieg. Damit liegt der Klub mit 45:17 Punkten weiterhin auf dem vierten Rang.

"Sehr zufrieden" zeigte sich Löwen-Trainer Ola Lindgren mit dem Erfolg: "Wir hatten einen sehr guten Start erwischt und das Spiel kontrolliert, auch wenn es beim 15:19 etwas enger geworden ist. Aber danach hatten wir wieder Stabilität in der Abwehr."

Trotzdem beträgt der Rückstand auf den Dritten aus Flensburg (48:14) drei Punkte ? und die Hoffnung, den noch aufholen zu können, ist auch bei den Löwen gering (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle).

Keine großen Hoffnungen bei Gensheimer

"Die Flensburger werden das noch ganz gut ausspielen", prophezeit Uwe Gensheimer bei SPORT1: "Ich glaube nicht an einen Ausrutscher." (die Video-Analyse)

Es gehe nun noch darum "dass wir all unsere Spiele gewinnen und sehen, dass wir den vierten Platz sichern."

Mit der Niederlage im direkten Duell gegen Flensburg habe man Platz drei "verspielt".

Gensheimer mit sechs Treffern bester Werfer der Löwen, bei Magdeburg ragte Robert Weber (10) hervor.

Lemgo besiegt Minden

Der TBV Lemgo feierte derweil ein 38:24 über GWD Minden und bleibt Siebter (VIDEO: Stimmen zum Spiel).

Auf den von Gummersbach besetzten sechsten Platz, der sicher für den EHF-Cup reichen würde, hat Lemgo ebenfalls drei Zähler Rückstand.

"Wir haben noch drei Spiele, die wollen wir alle gewinnen, dann müssen wir schauen, was möglich ist", meint Lemgos Mark Schmetz bei SPORT1(die Video-Analyse).

Außerdem spielten die Füchse Berlin gegen MT Melsungen 31:25 (Stenogramme 31. Spieltag).

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel