vergrößernverkleinern
Oscar Carlen wechselt nach Ablauf der Saison zum HSV Hamburg © getty

Flensburg muss seinen Erfolg gegen Hannover teuer bezahlen. Der HSV und Berlin geben sich keine Blöße und siegen souverän.

München - Tabellenführer HSV Hamburg und Verfolger Füchse Berlin haben auch nach der WM-Pause ihren Siegeszug in der Toyota HBL fortgesetzt.

Der HSV landete beim 35:27 (17:11) gegen die HSG Wetzlar am 20. Spieltag den 19. Erfolg in Serie und steht mit 38:2 Punkten souverän auf Platz eins. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Den Hamburgern auf den Fersen bleibt das Überraschungsteam aus Berlin (35:5), das gegen den als Absteiger feststehenden DHC Rheinland mit 33:28 (17:13) den sechsten Sieg hintereinander einfuhr. (Jetzt auch um 12 und 13 Uhr die News im TV auf SPORT1)

Carlen schwer verletzt

Den Anschluss an die Spitzenplätze wahrte der Tabellenvierte Rhein-Neckar Löwen durch ein 33:28 (17:12) gegen Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm.

Heimsiege gab es auch für die TSG Friesenheim (35:31 gegen Balingen) und die SG Flensburg-Handewitt, die das 36:26 (18:11) gegen Hannover-Burgdorf aber teuer bezahlte:

Der Schwede Oscar Carlen schied mit Verdacht auf einen Kreuzbandriss im rechten Knie aus.

Den einzigen Auswärtssieg landete der TuS N-Lübbecke beim 33:30 (15:13) in Melsungen. (Stenogramme: Der 20. Spieltag)

Zwischenspurt bringt Entscheidung

Im Hamburg tat sich der Tabellenführer lange Zeit schwer, bis zum 12:10 bot Wetzlar den Hausherren erfolgreich Paroli.

Ein Zwischenspurt brachte den Norddeutschen jedoch bis zur Halbzeit eine beruhigende 17:11-Führung, die nach dem Seitenwechsel nicht mehr in Gefahr geriet.

Erfolgreichster HSV-Akteur war der Kroate Domagoj Duvnjak mit sieben Tore (Stenogramme 20. Spieltag).

Schwerer taten sich die Füchse Berlin, die gegen den insolventen DHC Rheinland nach elf Minuten sogar mit 4:7 in Rückstand lagen.

[kaltura id="0_yq9uivka" class="full_size" title="Carlens Verletzung schockt Flensburg"]

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel