vergrößernverkleinern
Dominik Klein hat in seinen 145 Ländespielen 274 Tore für Deutschland geworfen © getty

Ohne Pascal Hens und Michael Haaß reist die Nationalmannschaft zum All Star Game. Genau die richtige Ablenkung nach der EM.

Von Sarah Kallien

München - Nach der enttäuschenden Europameisterschaft in Serbien steht für die deutsche Handball-Nationalmannschaft genau das richtige Event auf dem Programm.

Beim All Star Game in der Arena Leipzig (Sa., ab 20 Uhr LIVE auf SPORT1) gilt es, die Köpfe wieder frei zu bekommen und den Zuschauern durch spektakuläre Spielzüge und viele Tore eine gute Show zu bieten.

Die DHB-Auswahl von Trainer Martin Heuberger trifft auf das All Star-Team der Toyota HBL, das von Alfred Gislason und Jan Gorr betreut wird.

Ohne Hens und Haaß

14 EM-Teilnehmern machen sich auf die Reise nach Leipzig. Linksaußen Dominik Klein ist noch enttäuscht vom Abschneiden in Serbien, freut sich aber dennoch auf das All Star Game.

"Natürlich würde man sich mehr darüber freuen, wenn man einen positiveren Ausgang der EM gehabt hätte, aber die Fans haben uns auch letztes Jahr nach der WM in Schweden herzlich empfangen, deshalb freue ich mich auf das Spiel."

Nur zwei deutsche Nationalspieler werden die Fans nicht auf der Platte begrüßen können.

Pascal Hens, der Anfang der Woche seinen Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt gab und Michael Haaß, der sich einen Bruch des rechten Sprunggelenks zugezogen hatte, stehen nicht im Aufgebot von Martin Heuberger.

Haaß zuversichtlich

Pechvogel Haaß erhielt jedoch eine Einladung als Gast zu der Veranstaltung: "Ich habe mich sehr über diese Geste gefreut. Wenn die Mediziner Grünes Licht geben, werde ich nach Leipzig kommen."

Der Göppinger Rückraumspieler muss noch zwei bis drei Tage in der Klinik in Rottenburg bleiben.

Die gut verlaufene Operation und die zahlreichen Genesungswünschen, lassen Haaß jedoch schon zuversichtlich in die Zukunft blicken: "In vier Monaten bin ich wieder mit von der Partie."

All Star Team per Fan-Voting

Am Samstag geht es für seine Kollegen auch gegen die frisch gebackenen Europameister Hans Lindberg und Anders Eggert aus Dänemark.

Das hochkarätig besetzte All Star Team wurde im Vorfeld von den Fans gewählt.

Bei der Online-Abstimmung gingen über 300.000 Stimmen ein, die Spieler aus zehn Nationen und zehn Klubs in die Auswahl wählten.

[image id="e1e2d718-645d-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Bei so vielen Superstars können sich die 7500 Zuschauer in der ausverkauften Arena Leipzig sicher sein, ein Handball-Spektakel geboten zu bekommen.

Mit ihrer Stimmung werden sie auch dazu beitragen, dass die deutsche Nationalmannschaft die Europameisterschaft möglichst schnell vergisst.

Die Kader in der Übersicht:

Nationalmannschaft:

Torwart: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Carsten Lichtlein (TBV Lemgo)Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Dominik Klein (THW Kiel)Rückraum Links: Lars Kaufmann (SG Flensburg-Handewitt)Rückraum Mitte: Sven-Sören Christophersen (Füchse Berlin), Martin Strobel (TBV Lemgo)Rückraum Rechts: Adrian Pfahl (VfL Gummersbach), Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt)Rechtsaußen: Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Christian Sprenger (THW Kiel)Kreisläufer: Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen), Patrick Wiencek (VfL Gummersbach), Christoph Theuerkauf (TBV Lemgo)Trainer: Martin Heuberger

All Star Team 2012:

Torwart: Goran Stojanovic (Rhein-Neckar Löwen), Mattias Andersson (SG Flensburg-Handewitt), Thierry Omeyer (THW Kiel)Linksaußen: Ivan Nincevic (Füchse Berlin), Kevin Schmidt (HSG Wetzlar), Anders Eggert (SG Flensburg-Handewitt)Rückraum Links: Drago Vukovic (TuS N-Lübbecke), Matthias Gerlich (TV Hüttenberg), Filip Jicha (THW Kiel)Rückraum Mitte: Domagoj Duvnjak (HSV Hamburg), Daniel Narcisse (THW Kiel), Bartlomiej Jaszka (Füchse Berlin)Rückraum Rechts: Alexander Petersson (Füchse Berlin), Kim Andersson (THW Kiel), Krystztof Lijewski (Rhein-Neckar Löwen)Rechtsaußen: Hans Lindberg (HSV Hamburg), Robert Weber (SC Magdeburg), Vedran Zrnic (VfL Gummersbach)Kreisläufer: Bertrand Gille (HSV Hamburg), Bartosz Jurecki (SC Magdeburg), Marcus Ahlm (THW Kiel)Trainer: Jan Gorr (TV Hüttenberg), Alfred Gislason (THW Kiel)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel