"Das ist eine Sache von maximal zehn Tagen. Wir haben Nikolas Okay seit einem Monat", verriet Robert Molines den Wechsel von Nikola Karabatic zu seinem Heimat-Verein Montpellier HB.

Mit dem THW Kiel gestalte es sich zwar "etwas komplizierter", gab der HB-Präsident zu, er sei aber zuversichtlich, "dass wir nicht weit vom Ziel entfernt sind".

Der Welt-Handballer, der in Kiel einen Vertrag bis 2012 hat, soll beim französischen Meister einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten. Es heißt, der Slowene Vid Kavticnik, wird den Franzosen begleiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel