Der VfL Gummersbach hat das Duell der Altmeister gewonnen. Die Oberbergischen setzten sich am 31. Spieltag gegen den TV Großwallstadt knapp mit 33: 32 (16:12) durch. Gummersbach rückte damit in der Tabelle auf den siebten Platz vor.

Der zwölfmalige deutsche Meister ist nach seiner Final-Niederlage im DHB-Pokal gegen den THW Kiel bereits sicher für den Europacup der Pokalsieger qualifiziert.

Bester Werfer der Gummersbacher war vor 7611 Zuschauern in Köln Vedran Zrnic mit sechs Treffern. Bei den Gästen warf Michael Müller sieben Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel