Nach nur einem Jahr in der Handball-Bundesliga ist der Abstieg des Stralsunder HV besiegelt.

Im Aufsteigerduell mit dem TSV Dormagen unterlagen die Norddeutschen am Samstag 20:30 (6:13).

Nach der 27. Saisonniederlage im 31. Spiel und 6:56 Punkten auf dem Konto müssen die Norddeutschen nun den Gang in die zweite Liga antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel