Die Verhandlungen zwischen dem THW Kiel und Montpellier Handball sind scheinbar vor dem CL-Rückspiel abgeschlossen.

Der französischen Zeitung "Midi Libre" zufolge soll der französische Superstar und Welthandballer Nikola Karabatic von den Kielern in seine Heimat wechseln.

Mit im Paket, das 1,5 Millionen Euro Ablöse betragen soll, könnte ein anderer Star des THW sein: Vid Kavticnik.

Für die Region Montpellier hat aber vor allem der Wechsel von Karabatic angeblich werbewirksame Vorteile. Der Welthandballer soll als Werbe-Ikone fungieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel