Die Rhein-Neckar Löwen haben sich zum zweiten Mal in Folge für die Champions League qualifiziert und Nationalspieler Christian Schwarzer einen gelungenen Abschied von den heimischen Fans bereitet.

In seinem letzten Spiel in der SAP-Arena steuerte der 39-jährige Schwarzer 4 Treffer zum 35:32-Sieg der Löwen gegen den Tabellen-16. TSV Dormagen bei.

Damit ist den Badenern vor dem abschließenden Spieltag beim SC Magdeburg der zweite oder dritte Platz, der zur Teilnahme an der "Königsklasse" berechtigt, nicht mehr zu nehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel