Nikola Karabatic und Vid Kavticnik werden den THW Kiel am Saisonende verlassen: Ex-Manager Uwe Schwenker bestätigte den "Kieler Nachrichten", dass sich der Deutsche Meister mündlich mit Montpellier HB auf einen Wechsel der beiden Stützen geeinigt habe.

Angeblich werden die beiden Freunde beim französischen Spitzenklub einen Vierjahresvertrag erhalten und rund 1,5 Millionen Ablöse kosten.

Nachfolger von Kavticnek auf Rechtsaußen wird Christian Sprenger. Der 26-Jährige wechselt vom SC Magdeburg an die Ostsee und erhält einen Dreijahresvertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel