Welthandballer Nikola Karabatic hat seine Teilnahme für das Allstar-Game am Sonntag in Berlin (14 Uhr) abgesagt. Der Franzose kann wegen einer Erkrankung seines Vaters nicht am Duell einer Bundesliga-Auswahl gegen die deutsche Nationalmannschaft antreten.

"Das ist ein großer Verlust, weil Karabatic ein Zuschauer-Magnet ist", sagte Geschäftsführer Frank Bohmann von der Handball-Bundesliga.

Für die Fans wäre es vorerst die letzte Gelegenheit, Karabatic live zu erleben. Zur neuen Saison wechselt er vom THW Kiel nach Frankreich zum Montpellier HB.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel