"Zebra" Kim Andersson hat erneut die Wahl zu Schwedens Handballer des Jahres gewonnen.

Der Rückraumspieler vom THW Kiel erhielt die Auzeichnung zum zweiten Mal hintereinander.

Die dreiköpfige Jury bestand aus dem scheidenden Nationaltrainer Ingemar Linnell, dem Vorsitzenden des Schwedischen Handball-Verbandes SHF, Arne Elovsson, und dem für das Nationalteam verantwortlichen Lasse Tjernberg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel