Nationalspieler Dominik Klein vom THW Kiel leidet an der Schweinegrippe. Der 25-jährige Linksaußen soll sich aber bereits auf dem Weg der Besserung befinden, gab der Klub bekannt.

"Dominik wurde aus dem Trainingslager herausgenommen und vorsichtshalber für drei Tage zu Hause isoliert. Ansteckungsgefahr besteht nicht mehr", erklärte Detlev Brandecker.

"Ich gehe davon aus, dass er bereits am Mittwoch wieder zur Mannschaft stoßen wird", sprach der Mannschaftsarzt von einer "milde verlaufenen Form der Schweinegrippe".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel