Handball-Torhüter Almantas Savonis von der HSG Düsseldorf wird wegen einer schweren Handverletzung mindestens bis Ende September fehlen.

Das ergab eine Untersuchung des 39-jährigen bei einem Handchirurgen, teilte der Klub am Samstag mit. Savonis hatte die Verletzung während des Urlaubs in seiner litauischen Heimat erlitten und ist bereits operiert worden. Laut Manager Frank Flatten werde man in den nächsten Tagen einen weiteren Torhüter verpflichten.

Düsseldorf bestreitet das erste Saisonspiel am 5. September bei Gummersbach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel