Bei dem Testspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den Zweitligisten und Kooperationspartner TSG Friesenheim fiel nach gut 35 gespielten Minuten der Strom aus.

Beim Stand von 21:21 (16:18) wurde es plötzlich dunkel in der Halle. Offensichtlich war der gesamte Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim betroffen.

Nachdem Verantwortliche und Zuschauer noch einige Zeit gewartet hatten, wurde das Spiel abgebrochen.

Als Entschädigung erhalten alle Besitzer einer Eintrittskarte von diesem Spiel, freien Eintritt für das Spiel gegen Ciudad Real am Samstag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel