Die Ära Stefan Kretzschmar beim SC Magdeburg ist beendet. Über die Gründe der vorzeitigen Vertragsaufhebung wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Sportdirektor einigte sich mit dem Verein auf eine vorzeitige Beendigung seines ursprünglich bis 30. Juni 2010 laufenden Arbeitsvertrages zum kommenden Montag (31. August).

Zwei Wochen zuvor hatte Stefan Kretzschmar mitgeteilt, dass er den Klub ausschließlich aus privaten Gründen verlassen wolle.

"Es gibt keinen Plan B", so "Kretzsche". Zu seinen beruflichen Plänen will er separat Stellung nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel