Verwirrung um Dago Leukefeld: Der Trainer des Frauen-Bundesligisten Thüringer HC hat eine Einigung mit dem Verband Polens, der ihn als Frauen-Nationalcoach verpflichten will, dementiert.

"Ich habe definitiv keinen Vertrag unterschrieben", sagte der 45-Jährige der Agentur "dpa". Leukefeld war am Freitag im Warschau, worauf Polens Verbandspräsident erklärte, dass Leukefeld den Job bekommen würde.

"So was hab ich noch nicht erlebt", erklärte Leukefeld. Sollte sich die Situation bis zum Wochenanfang nicht klären, wäre das Thema für ihn erledigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel