Kurz nach dem Saisonstart der Bundesliga muss der 12-malige deutsche Meister VfL Gummersbach einen Rückschlag verkraften.

Der montenegrinische Nationalspieler Zarko Markovic wird den Verein aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung verlassen.

Gummersbach kam der Bitte von Markovic um Auflösung des ursprünglich bis 2012 laufenden Vertrages nach.

"Zarkos Bitte hat mich überrascht, aber er wollte so schnell wie möglich zurück in sein Heimatland. Ich habe seinem Wunsch entsprochen", sagte Geschäftsführer Francois-Xavier Houlet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel