TuS N-Lübbecke hat allen Mitgliedern zweier "Fan-Gruppierungen" bis auf Weiteres Hausverbot erteilt.

Der Aufsteiger reagierte damit auf massive Ausschreitungen zwischen Mitgliedern der "Supras Nettelstedt 05" und "Commando 1924" während eines Vorbereitungsturniers in Minden und Lübbecke.

Dabei sei es in der vergangenen Woche zu handfesten Schlägereien gekommen, ein Unbeteiligter sei in Minden verletzt worden, heißt es von Vereinsseite.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel