Sead Hasanefendic bekommt einen Nebenjob: Der Trainer des VfL Gummersbach trainiert künftig neben seinem Engagement beim oberbergischen Traditionsklub auch die serbische Nationalmannschaft.

Das bestätigte der in Finanznöte geratene Bundesligist dem DSF.

Der gebürtige Kroate Hasanefendic trainierte schon die Nationalmannschaften der Schweiz und Jugoslawiens. Mit Tunesien wurde er 2006 Afrikameister. Serbien trifft bei der EM im Frühjahr auf Island, Titelverteidiger Dänemark und Gastgeber Österreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel