Tim Remer dem TuS N-Lübbecke beim Spiel in Gummersbach fehlen. Der Linksaußen zog sich im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und steht seiner Mannschaft deshalb nicht zur Verfügung.

Die medizinische Abteilung des Vereins hofft, dass der Niederländer in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen kann.

Remer von Gerrit Bartsch vertreten. Der Nachwuchsspieler war ursprünglich für einen Einsatz beim Regionalligisten Nordhemmern eingeplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel