Torschützenkönig Savas Karipidis wird dem Handball-Bundesligisten MT Melsungen mindestens zwei Monate fehlen.

Der Grieche, in der vergangenen Saison bester Werfer der Liga, erlitt im Punktspiel am Samstagabend gegen HBW Balingen-Weilstetten (28:25) einen Wadenbeinbruch.

Karapidis war in der neunten Minute beim Zurücklaufen im Kampf um den Ball mit Gegenspieler Mare Hojc zusammengestoßen und hatte sich dabei die Verletzung zugezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel