Bundesliga-Urgestein Lars Christiansen löst am Samstag Torwart-Legende Jan Holpert als Rekordspieler bei der SG Flensburg-Handewitt ab.

Im Ligaspiel der SG beim TuS N-Lübbecke kommt der dänische Linksaußen aller Voraussicht nach zu seinem 597. Pflichtspieleinsatz für die Norddeutschen.

Holpert bleibt mit 618 Einsätzen insgesamt aber Bundesliga-Rekordspieler.

Mit einem Sieg kann Flensburg die Tabellenspitze vom THW Kiel übernehmen, der sich am Mittwoch gegen den TBV Lemgo den ersten Minuspunkt der laufenden Saison einhandelte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel