Frisch Auf Göppingen hat den dritten Platz in der Handball-Bundesliga gefestigt.

Der Altmeister kam zu einem hart umkämpften 31:30-Erfolg gegen den TuS N-Lübbecke und liegt mit 12:2 Punkten hinter Meister THW Kiel (13:1) und dem HSV Hamburg (12:0).

Bester Werfer der Gastgeber war Nationalspieler Lars Kaufmann mit sieben Treffern. Bei den Gästen warf Oliver Tesch acht Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel