Thorsten Storm, Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen, hat sich erneut für die Einführung von Play-offs sowie eine Reduzierung der Klubs in der Bundesliga ausgesprochen.

"Nach wie vor glaube ich an den Play-off-Modus, der inhaltlich sicher diskutiert werden muss, damit eine Vorrunde nicht ohne Reize versandet. Aber eine Meisterrunde sowie ein Play-down-Modus wäre für viele Vereine sportlich und wirtschaftlich eine Verbesserung", sagte der 45-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel