Der GWD Minden hat seinen ersten Saisonsieg beim 22:19 gegen den HBW Balingen-Weilstetten teuer bezahlt.

Ohne Einwirkung des Gegners hat sich der dänische Rückraumspieler Rene Bach Madsen (24) eine Knochenabsplitterung an der Fußwurzel zugezogen und wird den Ostwestfalen bis zu sechs Wochen fehlen.

Da Mindens zweiter Mann auf dieser Position, Janis Helmdach (20), derzeit seinen Grundwehrdienst absolviert, sucht GWD-Manager Horst Bredemeier derzeit auf dem Spielermarkt nach Ersatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel