Dem TuS N-Lübbecke ist ein Transfercoup geglückt. Es gelang Alexandros Alvanos zu verpflichten.

Der 29-jährige wechselt zum 1. November von den Rhein-Neckar Löwen an den ?"Lübbecker Wiehen" und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

"Mit Alexandros Alvanos haben wir die rechte Angriffsseite optimal verstärkt", ist sich Armin Gauselmann sicher.

Für den Wirtschaftsbeiratssprecher ist es wichtig, dass "wir uns an diese Transfers von gestandenen Bundesligaspielern heranwagen, um uns langfristig zu einer festen Größe zu entwickeln."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel