Der TBV Lemgo muß eventuell langfristig ohne seinen Kapitän Sebastian Preiß auskommen. Der Kreisläufer muß sich einem operativen Eingriff an der Achillessehne unterziehen, die Preiß bereis seit Wochen Beschwerden bereitet.

Der Nationalspieler wird am Dienstag in der Schweiz von Dr. Segesser noch einmal eingehend untersucht werden.

Ein operativer Eingriff wird voraussichtlich in den nächsten Tagen erfolgen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel