Durch einen 30:27 (15:12)-Sieg im internen Duell verdrängte Frisch Auf Göppingen die SG Flensburg-Handewitt vom dritten Tabellenplatz der Bundesliga.

Durch die fünfte Saison-Niederlage verlor der dreimalige Europacupsieger Flensburg am 18. Spieltag weiter den Kontakt zum Spitzenduo.

Im zweiten Dienstag-Spiel hat der abstiegsbedrohte HSG Düsseldorf zu Hause 28:32 (13:13) gegen den vielfachen Europacupsieger VfL Gummersbach, der sich näher an die fünfköpfige Spitzengruppe heranschob, verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel