Am letzten Spieltag der Bundesliga vor der EM in Österreich haben die Rhein-Neckar Löwen den Sprung auf den dritten Tabellenplatz verpasst.

Beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke verlor das Team von Trainer Ola Lindgren unerwartet 26:31 (10:16) und bleibt mit 25:11 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Dagegen hat der TBV Lemgo seine Niederlagenserie beendet. Beim SC Magdeburg gewannen die Gäste 25:23 (14:8) und waren damit nach drei Pleiten in Folge erstmals wieder siegreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel