Beim Stralsunder HV ist der Knoten geplatzt: Nach fünf Pleiten zum Saisonauftakt in Serie feierten die Mecklenburger gegen HBW Balingen-Weilstetten mit 29:27 am sechsten Spieltag den ersten Erfolg.

Erfolgreichster Werfer der Gastgeber war vor 1050 Zuschauern der Grieche Konstantinos Chantziaras mit neun Treffern. Auf die gleiche Ausbeute kam auf der Gegenseite Daniel Brack.

Der SC Magdeburg feierte einen 34:27-Erfolg gegen die Füchse Berlin und rückt damit an den Gästen aus der Hauptstadt vorbei auf Rang sechs vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel