Angeführt von Nationalmannschaftskapitän Michael Kraus hat sich der Handball-Bundesligist TBV Lemgo im Kampf um die Europapokalplätze zurückgemeldet.

Im ersten Spiel nach der EM-Pause bezwang der TBV die Füchse Berlin deutlich mit 31:25 (16:14) und schob sich mit 24:14 Zählern auf den sechsten Tabellenplatz vor.

Kraus war mit sieben Treffern bester Werfer der Gastgeber. Bei den Gästen, die auf Platz neun bleiben, traf Torsten Laen fünfmal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel