Nationalmannschafts-Kapitän Michael Kraus sorgt nach seinem enttäuschenden Auftreten bei der EM weiter für negative Schlagzeilen.

Sein Verein TBV Lemgo strich den Rückraumspieler für das Bundesligaspiel bei der HSG Düsseldorf aus diszipilinarischen Gründen aus dem Kader. "Auch wenn wir uns sportlich schwächen, wir mussten so handeln", sagte TBV-Geschäftsführer Volker Zerbe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel