Superstar Didier Dinart steht offenbar vor dem Sprung in die Bundesliga. "Mir liegt ein Angebot vor, aber noch ist nichts entschieden", wird der französische Abwehrspieler von Ciudad Real im "Hamburger Abendblatt" zitiert.

Als potentielle Interessenten für den 33-Jährigen kommt in erster Linie das Spitzenduo THW Kiel und HSV Hamburg in Frage, auch wenn der HSV ein Angebot momentan dementiert.

Dinarts Vertrag beim spanischen Top-Klub läuft 2011 aus. "Er ist so ein klasse Spieler - er kann wechseln wohin er will. Er ist sehr begehrt", bestätigt sein Ex-Berater Bhakti Ong in der "Hamburger Morgenpost".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel