Michael Knudsen von der SG Flensburg-Handewitt ist erfolgreich am Kniegelenk operiert worden.

Der 31-Jährige hat sich bei der Europameisterschaft im Januar in Österreich schwer verletzt, wo er für die dänische Nationalmannschaft auflief. Der Kreisläufer soll am Mittwoch aus der Klinik entlassen werden und mit umfangreichen Rehabilitationsmaßnahmen in Flensburg beginnen.

Die Saison ist für Knudsen auf jeden Fall beendet, mit seiner Rückkehr wird erst Ende des Sommers zur neuen Spielzeit gerechnet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel