Einen Tag nach dem Ausrutscher von Spitzenreiter HSV Hamburg hat der THW Kiel seine Pflichtaufgabe souverän gemeistert.

Am 22. Bundesliga-Spieltag feierte der Titelverteidiger beim 32:19 (17:11) gegen Schlusslicht GWD Minden seinen fünften Sieg in Serie und kann schon in der kommenden Woche an die Tabellenspitze zurückkehren.

Mit einem Sieg im Nachholspiel beim VfL Gummersbach würden die Kieler (38:4) wieder am HSV (39:5) vorbeiziehen, der am Dienstag überraschend in eigener Halle 31:39 gegen die Bergischen verloren hatte.

Den dritten Tabellenplatz gefestigt hat die SG Flensburg-Handewitt. In einer Partie vom 23. Spieltag setzten sich die Norddeutschen 28:19 (11:11) gegen TuS N-Lübbecke durch und haben 34:10 Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel