Hans Lindberg soll ein attraktives Angebot vom FC Barcelona vorliegen. Laut "Hamburger Morgenpost" ködert der spanische Spitzenverein den aktuellen Top-Torjäger der Handball-Bundesliga mit einem Dreijahresvertrag.

Der Rechtsaußen des HSV schweigt zu den Gerüchten, sein Berater Ake Unger sagt, dass es keine Überraschung sei, dass sich andere Spitzenvereine für den Dänen interessieren.

Lindberg ist momentan in Top-Form. In fünf der letzten acht Bundesliga-Spielen war seine Trefferausbeute zweistellig. 206 Tore erzielte er bislang in der Bundesliga, auch in der Champions-League liegt er mit 67 Treffern auf Platz sechs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel