Die HSG Wetzlar hat auf den langfristigen Ausfall von Keeper Zoran Djordjic reagiert und sich mit Vladan Krasavac verstärkt.

Der 37-Jährige kommt vom Schweizer Meister und Champions-League-Starter ZMC Amicitia Zürich und erhält zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende.

Der Serbe sei "ein ganz erfahrener Torhüter mit herausragenden Reflexen. Wir sind uns sicher, dass er zusammen mit Nikolai Weber und später auch Zoran Djordjic ein erfolgreiches Torhütergespann bilden wird", meinte der sportliche Leiter Rainer Dotzauer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel