Weltmeister Michael Kraus wird den Bundesligisten TBV Lemgo zum Saisonende verlassen. "Der TBV hat gesagt, dass er nächste Saison nicht mehr mit mir plant", sagte der ehemalige Nationalmannschaftskapitän "Spox.com".

Lemgos Geschäftsführer Volker Zerbe bestätigte am Dienstagmittag: "Es wird keine gemeinsame Zukunft für den TBV und Michael Kraus geben. Es laufen bereits Gespräche mit anderen Vereinen."

Michael "Mimi" Kraus hat bei den Ostwestfalen noch einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2011/12. Lemgo darf sich damit eine ordentliche Ablösesumme für seinen Star ausrechnen. Der 26 Jahre alte Spielmacher hatte zuletzt immer wieder betont, in der kommenden Saison in der Champions League spielen zu wollen.

Als heißester Kandidat für eine Verpflichtung des gebürtigen Schwaben Kraus gilt der HSV Hamburg, der neben dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt bereits sicher für die Königsklasse qualifiziert ist.

Auch die Rhein-Neckar Löwen könnten noch ein Kandidat werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel