Mindens Torhüter Nikolas Katsigiannis wird sowohl im letzten Heimspiel der Mindener als auch in der neuen Saison seinem neuen Verein TSV Hannover-Burgdorf erst einmal fehlen.

Der 27-Jährige hat sich im letzten Saisonspiel gegen Frisch Auf Göppingen einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

"Ich bin mit dem Knie falsch aufgekommen und dann weggeknickt. Mit wem ich zusammengestoßen bin, kann ich gar nicht sagen", erklärte der Keeper.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel